Blog von Dr. Johannes Moskaliuk

Dieser Blog aggregiert Inhalte verschiedener Blogs und Seiten im Web, auf denen ich regelmäßig Einträge veröffentliche.
wissensdialoge.de | Onlinezeitschrift zu Wissensmanagement und organisationalem Lernen
ichraum.de | Verlag und Medienhaus
wissenmaldrei.de | Wissenstransfer zu den Themen lernen.medien.psychologie

Facebook | XING | Twitter | E-Mail
Latest entries

Der erste Eindruck als sich selbst erfüllende Prophezeiung

Der erste Eindruck ist schnell gebildet – und viele Menschen vertrauen diesem sehr stark. Tatsächlich erlebt man häufig, dass sich der erste Eindruck bei näherer Bekanntschaft scheinbar bestätigt. Es gibt aber Gründe, seinen Eindruck ruhig mal zu hinterfragen, denn Prophezeiungen erfüllen  sich gerne selbst. Autor: Christina Matschke Download: wissens.blitz (152) Zitieren als: Matschke, C. (2015).  Der erste Eindruck....

Lernen durch Reflexion: Lösungsansätze für die Zukunft

Ende letzten Jahres ist eine gemeinsame Publikation zum Thema Lernen durch Reflexion in der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aktuell erschienen, die ich hier nochmal zusammenfasse. Lernen durch Reflexion beschäftigt mich und meine Kolleginnen Barbara Kump und Annika Scholl schon lange in unserer Forschung. Trotz der  empirisch nachgewiesenen positiven Effekte von Reflexion (sie hilft uns lesson learned aus...

Externe Wertekonflikte | Innere und äußere Werte reflektieren

Was sind Werte-Konflikte? Externe Wertekonflikte treten auf wenn innere Werte in einem Lebensbereich oder in Bezug auf eine Fragestellung nicht zu den äußeren Werten, Gegebenheiten und Vorgaben passen. Ein Beispiel für einen externen Wertekonflikt ist, wenn für eine Führungskraft die Werte Beziehung und selbstbestimmtes Handeln eine zentrale Rolle spielen, in dem Unternehmen aber die Werte...

Tipps für die Bewerbung von partyschreck82@gmx.de

Der erste Eindruck zählt, und manchmal kommt es dabei auf 10 Sekunden an. Denn Personalverantwortliche, die viele Bewerbungen sichten, müssen schnell entscheiden, ob Wissen, Fähigkeiten und andere Eigenschaften zum Unternehmen und zur ausgeschriebenen Stelle passen, und ob es sich lohnt, eine Bewerbung genauer anzuschauen. Kein Wunder, dass es zahlreiche Tipps für die Bewerbung gibt, wie diese gestaltet sein...

Virtuelles Training als wichtiger Baustein für Organisationsales Lernen | Praxisbeispiel

Virtuelles Training wird zunehmend ein wichtiger Baustein für Organisationales Lernen. Insbesondere Handlungswissen lässt sich hier gut trainieren. Mitarbeitende können z.B. interkulturelle Kommunikation trainieren, die Wartung einer Maschine üben oder sich auf kritische Situationen vorbereiten. In diesem wissens.dialog stelle ich Ihnen die Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt vor, in dem der Einsatz von virtuellem Training für die Aus-...

Studie: Wissensverlust vermeiden

Mitarbeiter kommen und gehen, so läuft es in jedem großen Unternehmen. Wie kann man sicher stellen, dass das Wissen, das Mitarbeiter haben, mit ihnen nicht abwandert und somit für das Unternehmen verloren geht? Haufe Lexware hat 400 Personaler befragt. Knapp ¾ von ihnen dokumentieren und teilen Spezialwissen innerhalb des Unternehmens, so kann Verlust vermieden werden –...

Lean In Discussion – Format und Erfahrungsbericht

Vor kurzem besprach in einem Wissensdialog das Buch „Lean in“ von Sheryl Sandberg. Neben dem Buch bietet Sheryl Sandberg auf ihren Webseiten einen Discussion Guide, der Frauen zum Austausch von Erfahrungen untereinander anregen soll. Der Guide enthält Fragen zu diversen beruflichen und privaten Überzeugungen und Handlungsweisen, die aus Sandbergs Sicht zur Unterpräsentation von Frauen in...

4. Kremser Wissensmanagement Tage: „Wissen im Prozess“

„Wissen im Prozess“- unter diesem Motto stehen die 4. Kremser Wissensmanagement-Tage, die von 21. bis 22. April 2015 auf dem Campus der Donau-Universität Krems stattfinden. Schwerpunkte der Veranstaltung sind „Was wir über Wissen in Prozessen wissen“, Wissensmanagement und Prozessmodellierung, Prozesse in der lernenden Organisation, Wissensintensive Prozesse für die Industrie 4.0 im Spannungsfeld zwischen Massenproduktion...

Organisationale Veränderungsfähigkeit: Die Rolle der dominanten Logik

Die Fähigkeit eines Unternehmens mit Veränderungen umzugehen sowie dessen Change Management werden maßgeblich vom Top-Management bestimmt. Der Umgang mit Veränderungen folgt dabei einem bestimmten Muster, das seinen Ursprung in der Gründungsphase hat: der sogenannten dominanten Logik. Autor: Barbara Kump Download: wissens.blitz (151) Zitieren als: Kump, B. (2015). Organisationale Veränderungsfähigkeit: Die Rolle der dominanten Logik. wissens.blitz (151). http://www.wissensdialoge.de/dominante-logik Literaturnachweis: Kor, Y.,...

Fördert Fürsorge für Angehörige fürsorgliche Führung?

Für das Forschungsprojekt “Fördert Fürsorge für Angehörige fürsorgliche Führung?”, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Forschungsverbunds “ForGenderCare” sucht das Team der Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement der TUM School of Management spätestens zum 01.05.2015 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in Teilzeit. Weitere Informationen finden Sie hier. Das Projekt „Fördert...

Was macht Unternehmen attraktiv?

Das Thema Employer Branding (siehe wissens.blitz 119) ist weit mehr als die reine Kommunikation einer Arbeitgeberpositionierung. Das Thema ist vielfältig. Wie kommt ein Unternehmen zu einer Positionierung? Welche Unterschiede gibt es für kleine, mittlere und große Unternehmen? Ist die Arbeitgebermarke nur die kleine Schwester der Unternehmensmarke oder darf bzw. soll sie eigenständig entwickelt sein? Wenn Sie...

Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser?

Im Unternehmensalltag werden Verträge abgeschlossen, um Kooperationen zu regulieren. Dabei stellt sich die Frage: Welche Auswirkungen haben Verträge auf die Vertrauensbeziehung der Geschäftspartner? Autor: Kristin Knipfer Download: wissens.blitz (150) Zitieren als: Knipfer, K. (2015). Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser. wissens.blitz (150). http://www.wissensdialoge.de/kontrolleundvertrauen Literaturnachweis: Lumineau, F. (2014). How contracts influence trust and distrust. Journal of Management. Online First. Kramer,...